Mit dem Karriere Navigator in 12 Schritten zum Traumjob

Finde den Job, der Dich glücklich macht. Bereits der Titel des Buches von Angelika Gulder lässt den interessierten Leser aufhorchen. Schließlich verspricht der Titel dem Leser nicht nur einen Job, sondern auch noch den Job, der ihn glücklich machen soll. Und ehrlich gesagt, wer möchte nicht genau diesen Job finden? KarrierekompassDie Autorin Angelika Gulder ist Diplom-Psychologin, Leiterin der Ganzheitlichen Coaching Akademie und arbeitet als Coach im Rhein-Main Gebiet. Mit diesem Buch möchte sie dem Leser Orientierungshilfe bei der Suche von der Berufung zum Beruf an die Hand geben. In zwölf Schritten wird der Leser mit Hilfe des von Frau Gulder so bezeichneten Karriere Navigators zu seinem persönlichen Traumjob geleitet.

Das ca. 200 Seiten umfassende Buch ist sehr übersichtlich in drei Teile gegliedert. Im ersten Teil beschäftigt sich die Autorin mit der Berufung. „Was ist eigentlich Berufung?“ fragt sie. Im Anschluss an die offizielle Definition bietet sie ihre persönliche Variante: „Ihre eigene Berufung zu erfüllen bedeutet, das Leben, den Beruf und die äußeren Umstände zu haben, die zu Ihnen passen und die Sie glücklich machen“. Meines Erachtens eine sehr ansprechende Definition, die genügend Raum für die individuelle Persönlichkeit und die eigenen Vorstellungen bei der Berufswahl lässt.

Im zweiten Teil des Buches geht es dann mit intensiven Übungen an die Arbeit und auf die Suche nach der eigenen persönlichen Berufung. Mit Hilfe des von der Autorin so bezeichneten Karriere Navigators kann der Leser nun bei intensiver Mitarbeit seine eigentliche Berufung finden. Wenn er diese dann am Ende des zweiten Teils des Buches entdeckt hat, wird der Leser mit dem Ergebnis glücklicherweise nicht allein gelassen. Im 3. Teil des Buches erläutert Frau Gulder, wie es für den Leser mit der entdeckten Berufung denn nun weiter geht. Aus der Berufung wird in kleinen Schritten ein Beruf entwickelt. Mit smarten Zielen, Projektarbeit und vielen nützlichen Tipps kann in diesem Teil der eigene Traumberuf in das persönliche Leben geholt werden. Viele nützliche Hinweise sollen sicherstellen, dass der Traumjob nicht als Seifenblase verpufft, sondern zielgerichtet Schritt für Schritt umgesetzt und am Ende tatsächlich verwirklicht werden kann.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet. Der Inhalt ist gut verständlich und die Übungen sind umfassend und dennoch leicht für Jedermann zu praktizieren. Wer sich noch niemals mit der Materie beschäftigt hat, wird sicher seine wahre Freude an dem Buch haben. Meines Erachtens ist der Karriere Navigator von Frau Gulder eine gut strukturierte Zusammenfassung von Thesen und Übungen zur „Wunscherfüllung“, die es allerdings auch in vielen anderen Coaching Büchern nachzulesen gibt. Mich persönlich erinnern die Übungen und Thesen sofort an Barbara Sher (Amerikanische Psychologin und Erfolgsautorin, die u. a. den Bestseller Wishcraft geschrieben hat). So ist zum Beispiel die Übung „Ihr idealer Tag“ auf Seite 101 dieses Buches eine „Erfindung“, die eindeutig auf Barbara Sher zurückgeht. Barbara Sher zeigt in ihren Büchern Wege vom Wunsch zur Wunschumsetzung auf. Wenn also jemand ihre Bücher gelesen haben sollte, wird er bei Frau Gulder nicht allzu viel Neues wiederfinden. Denn Frau Gulder wählt mit diesem Buch genau den Weg der Barbara Sher, wenn sie von der Berufung zum Beruf begleitet. Bereits nach ihrer eigenen Definition ist die Berufung nichts anderes als ein großer in uns wohnender Wunsch ist, den es zu erkennen und zu verwirklichen gilt.

Unabhängig von diesen „Parallelen“ ist das Buch meines Erachtens lesenswert und kann dem Leser sicherlich bei der Berufsfindung sehr gut weiterhelfen. Denn gut Bewährtes und das sind die Übungen und Thesen von Barbara Sher allemal, setzt sich – nicht zuletzt durch Nachahmung und weitere Verwendung – auf lange Zeit durch.

Advertisements

Ich freue mich über jeden Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s